Gültige Tarife im Bahnverkehr

Je nach Fahrtziel gibt es im Lübecker Bereich unterschiedliche Tarife, die Anwendung finden. Hinzu kommen noch die Sonderangebote der Regionalbahnen.

Gültig auf allen Strecken des Regionalverkehres rund um Lübeck sind:

  • das Schöne-Wochenende-Ticket der DB
  • das Schleswig-Holstein-Ticket der DB (dies ist kein Ticket des SH-Tarifes!)
  • das Mecklenburg-Vorpommern-Ticket der DB
    (nur aus Mecklenburg mit Strecke 175 kommend und über Lübeck Hbf hinaus bis Lübeck-Travemünde)
Zu diesen generellen Sparangeboten kommen dann die jeweiligen Fahrscheine des Regeltarifes:
  • Strecken in der Region Lübeck
    Hier gilt der SH-Tarif der Region Lübeck, solange man sich ausschließlich in diesem Gebiet bewegt. Dies betrifft die Strecke Travemünde-Lübeck Hbf, sowie die Haltepunkte Lübeck Flughafen und Lübeck-St. Jürgen, Hochschulstadtteil und neuerdings auch den Bahnhof Bad Schwartau.
  • Strecken im HVV-Gebiet
    Findet die gesamte Fahrt nur im HVV-Gebiet statt, gilt im Regional-Bahnverkehr der HVV-Tarif, z.B. ab Reinfeld oder Ratzeburg weiter in Richtung Süden. Muss im Verlauf der Strecke der HVV verlassen werden (z.B. zum Umsteigen in Lübeck), findet der SH-Tarif Anwendung
  • Strecken in Schleswig-Holstein
    Befindet sich die Strecke komplett in Schleswig-Holstein oder beginnt oder endet sie im HVV-Gebiet (Großbereich) und führt nach Schleswig-Holstein, gilt der SH-Tarif. 
  • Fahrten über das Gebiet von HVV-Großbereich und SH-Tarif hinaus
    Führt die Strecke aus den beiden Tarifgebieten hinaus weiter, gilt der DB-Tarif. Dies trifft z.B. zu für Fahrten nach Lüneburg oder nach Mecklenburg-Vorpommern. Achtung: diese Fahrkarten sind keine Verbundfahrscheine, ein Umsteigen vom/in den Bus ist hier nicht möglich!