Kreis Nordwestmecklenburg (VWM)

Zehn Omnibusunternehmen und ein Schienenpersonennahverkehrsunternehmen der Region Westmecklenburg haben sich das Ziel gesetzt, mit verbesserten Beförderungsangeboten und einheitlichen Rahmenbedingungen mehr Fahrgäste für den öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) zu gewinnen.

Mit der Einführung gemeinsamer Tarife und Tarifbestimmungen im Regionalverkehr und Übergangstarifen zu den Stadtverkehren in Boizenburg, Hagenow, Ludwigslust, Parchim und in der Landeshauptstadt Schwerin sowie teilweise in der Hansestadt Wismar wurden für die Realisierung dieser Zielsetzung die entscheidenden Voraussetzungen geschaffen.

In der VG Westmecklenburg findet ein Entfernungstarif Anwendung. Der zu zahlende Fahrpreis ergibt sich aus der Anzahl der sogenannten Teilstrecken, die im Fahrtverlauf passiert werden.
Hierbei kann es zwischen zwei Orten durchaus noch Zählpunkte geben, die keine Haltestelle sind, aber z.B. für größere Entfernungen den Preis entsprechend bestimmen. Aus der Anzahl der Teilstrecken ergibt sich dann die fällige Preisstufe.

Linien der VWM im Bereich Lübeck:

300  Lübeck - Selmsdorf - (Schönberg - ) Dassow - Grevesmühlen
301  Dassow - Schönberg - Selmsdorf - Lübeck-Schlutup / Teschow - Zarnewenz

Fahrpläne finden Sie online im Landesweiten Fahrgastinformationssystem Mecklenburg-Vorpommern.

Fahrpreise der Linien 300/301 finden Sie auf den Seiten der Verkehrsgemeinschaft Westmecklenburg.

 

Alle Angaben ohne Gewähr. Aktuelle Angaben entnehmen Sie bitte den oben genanten Links.